Qualitätsstandard:

Der Bauunternehmer muss einen mindestens einzuhaltenden Qualitätsstandard bei der Ausführung seiner Leistungen erbringen. Dieser orientiert sich regelmäßig am jeweiligen Stand der Technik aus dem zu erbringenden Gewerk.

Ein Qualitätsstandard stellt eine technische Soll-Vorgabe dar, die die Beschaffenheit eines Produktes mindestens aufweisen muss. Viele Qualitätsstandards werden in technischen Vorgaben und Rahmenrichtlinien vorgegeben. Diese Mindestanforderungen an eine Beschaffenheit, die ein Produkt oder eine Dienstleistung betreffen kann, werden als gesetzliche Voraussetzung zur Erfüllung gewisser Standards vorgegeben.

Das Qualitätsmanagement stellt den Umstand dar, diese Mindestanforderungen auf Inhalt und Richtigkeit zu überprüfen.