Glossar: Vertragsstrafen

Vertragsstrafen:

Eine vertraglich vereinbarte Strafzahlung einer Vertragspartei: Oftmals wird der Unternehmer zu einer Vertragsstrafe herangezogen, wenn er vereinbarte Termine / Fristen nicht einhält. Im Bauvertrag ist die max. zulässige Höhe der Vertragsstrafe 0,2% der Vertragssumme je Arbeitstag des Verzugs und max. 5 % der Vertragssumme.